Märchen aus 1001 Nacht (2005)

1001_nacht

Einleitung

Über den Inseln Chinas und Indiens herrschte einst der machtige Sultan Scheherban. Als seine geliebte Frau ihn bitterlich enttäuscht, pflegt er von da an einen grausamen Brauch. Diesem wollte die schöne Scheherazade mit ihrer kunstvollen Art des Erzählens ein Ende setzen. So entstanden die „Märchen aus 1001 Nacht“.

Bilder

Kommentieren

Copyright 2013 | TSF Own Steps Hainstadt e.V.