Der Spiegel der Finsternis (2009)

spiegel_der_finsternis

Einleitung

In einer längst vergessenen Zeit, in der Magie allgegenwärtig war, lebten Gut und Böse für lange Zeit in einem ausgeglichenen Machtverhältnis. Als sich jedoch die Hexe Morsan den Spiegel der Finsternis zu Eigen machte, drohte dieses zu kippen. Ewige Dunkelheit würde herrschen und somit das Gute auf der Welt vernichten. Doch der Frühlingsfee Imadon gelang es, den Spiegel zu zerstören und die Splitter in alle vier Himmelsrichtungen zu verteilen. Somit konnte die ewige Finsternis verhindert werden. Aber Morsan gab nicht auf un setzte den Spiegel Stück für Stück wieder zusammen. 20 Jahre waren vergangen und Morsan hatte es fast geschafft. Die Suche nach dem letzten Splitter beginnt.

Bilder

Kommentieren

Copyright 2013 | TSF Own Steps Hainstadt e.V.